Lena Hoschek:
Röcke, Kleider, Blusen und Busen!


Die österreichische Designerin hat heute auf der Berlin Fashion Week als eine der ersten Designerinnen ihre neue Sommerkollektion präsentiert. Mit Kleidern, Röcken, Blusen und dem ein oder anderen Busen der hervorschaute begeisterten die Models.

Einige von ihnen kannte man aus „Germany’s Next Topmodel“. Alisar Ailabouni und Rebecca Mir liefen für die Österreicherin über den Laufsteg. Die sexy Mode von Lena Hoschek, die an die 50er Jahre erinnert, kam mit schwingenden Röcken, bunten Farben und knappen Bikinis daher. Große Sonnenbrillen und noch größere Hüte scheinen nächste Saison ein Renner zu werden.

Auch Modeexperte Rolf Scheider gefiel die Kollektion von Hoschek. Er erklärte im TIKonline.de-Interview: „Ich fand sie toll! Es hat mich erinnert wie ich mit meiner Mutter nach Rimini gefahren bin 1960. Es war sehr italienisch, es war alles drin, was sie im Grunde genommen macht: Blumen, Streifen. Jedes Teil ist sehr, sehr tragbar, sehr feminin. Wunderschöne Kollektion, die Musik, die Dekoration, alles hat mal wieder gepasst.“

Am Ende der Show zeigte sich Lena sichtlich begeistert auf dem Catwalk und bekam viel Applaus.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!


Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.