Angela Merkel und Ehemann:
Festspiel-Marathon in Salzburg!

Europas Society-Treffpunkt ist derzeit Österreich. Seit Mittwoch sind die Salzburger Festspiele voll im Gange. In den letzten Tagen sahen wir bereits Prominente wie Joachim Gauck und Florian Henckel von Donnersmarck vor dem Festspielhaus.

Zur Premiere der Richard-Strauss-Oper „Die Frau ohne Schatten“ strömte zuerst der Regen, dann erschien die Society-Prominenz wie Renate Thyssen-Henne, Prinzessin Elisabeth von Auersperg, Katja Burkard und Ehemann Hans Mahr. Überraschend begleitete der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler mit Gattin Eva Luise den österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer.

Die deutsche Bundeskanzlerin ist seit wenigen Tagen offiziell im Urlaub und genießt ihre Sommerferien mit Kultur. Angela Merkel hatte am Freitag zwar Mühe aus dem Van zu steigen, doch dann strahlte sie an der Seite ihres Ehemannes Joachim Sauer.

Die Kanzlerin trug ein elegantes fliederfarbenes Kleid mit passendem Blazer (das gleiche Kostüm hatte sie übrigens bereits im letzten Jahr an), posierte gut gelaunt für die Fotografen und schritt dann über den roten Teppich ins Festspielhaus.

Am Samstagabend zeigte sich die Kanzlerin entspannt im dunklen Hosenanzug.

Mit ihrem Gatten spazierte Merkel quer durch Salzburg zum Landestheater, wo sie sich das Stück „Die vier Himmelsrichtungen“ anschauten.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. hui da hat sich die Angie aber fein gemacht…..

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.