George Michael:
Gesteht Trennung von Kenny Goss

Gut fünf Monate ist es her, dass George Michael Gerüchte, er hätte sich von seinem Langzeit-Freund Kenny Goss getrennt, als „Bullshit“ bezeichnete. Gestern Abend in Prag machte er nun reinen Tisch.

„Es ist an der Zeit, ehrlich zu sein. Kenny und ich sind schon seit zweieinhalb Jahren nicht mehr zusammen“, gestand er dem Publikum während eines Konzertes in der tschechischen Hauptstadt, bevor er seinem Verflossenen den Song „Where I Hope You Are“ widmete.

„Dieser Mann hat mir eine Menge Freude und Schmerz gebracht“, so Michael.

Grund für die Trennung soll unter anderem Kennys Alkohol-Sucht gewesen sein, mit der er seit dem Tod seiner Eltern zu kämpfen hatte.

Tickets für George Michaels „Symphonica“-Tour gibt’s hier!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. baerchen says:

    Kennys Alkoholsucht??? Ich denke eher das Kenny keine Lust mehr auf George hatte mit seiner Fremdgängerei und den Drogenproblemen!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.