Vicco von Bülow:
Loriot beigesetzt

Der letzte Woche im Alter von 87 Jahren verstorbene Humorist Vicco von Bülow alias Loriot hat seine letzte Ruhe gefunden.

Wie verschiedene Medien unter Berufung auf eine Mitteilung des Diogenes Verlages melden, wurde er im engsten Familienkreis auf dem Waldfriedhof Heerstraße in Berlin beerdigt.

Am 17. September finden dann in Brandenburg an der Havel, der Geburtsstadt des Humoristen, eine öffentliche Trauerfeier statt. Des weiteren plant die Gemeinde Münsing am Starnberger See, wo Loriot bis zu seinem Tod lebte, bis Ende September eine weitere öffentliche Veranstaltung zu seinen Ehren.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. er war wirklich ein großer Mann

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.