Sarah Jessica Parker in Berlin:
Flirt mit Paparazzi!

Sarah Jessica Parker ist auf Werbetour für ihren neuen Kinofilm „Der ganz normale Wahnsinn“. In der Komödie spielt Parker quasi sich selbst: eine erfolgreiche Karrierefrau namens Kate Reddy, die es nebenbei schafft eine Familie mit zwei Kindern zu versorgen.

Kates ausgeklügelter Tagesablauf gerät jedoch kräftig aus den Fugen, als ihr ein großes Projekt in New York übertragen wird und sich auch ihr Mann Hoffnungen auf einen Traumjob macht.

In Berlin zeigte sich die hübsche Blonde im warmen Mantel mit einem Kleid darunter.

Dann schrieb der Hollywoodstar Autogramme für ihre Fans und bewies ihre Deutschkenntnisse. „Danke!“, sagte der „Sex And The City“-Star und zählte den Paparazzi auf Deutsch etwas vor:

„Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn!“

Ein Paparazzo bedankte sich mit einem Kompliment: „Du siehst toll aus!“ Sarah flirtete zurück: „Du bist nicht wirklich beeindruckt, oder?!“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. die is ja richtig lustig, wer hätte das gedacht

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.