Matthias Schweighöfer:
„Schlüpper“ erfolgreich versteigert

Matthias Schweighöfer ist ein Mann, der zu seinem Wort steht. Das bewies er schon mit dem Einlösen seiner „Schlüpper-Wette“, als er sich nur mit der Unterhose bekleidet vor dem Brandenburger Tor präsentierte.

Am 22. September hat er nun sein zweites Versprechen eingelöst. Nachdem er den fraglichen Schlüpfer erfolgreich versteigert hat, ging der Erlös in Höhe von 2.000 Euro wie angekündigt an das Kinderhilfsprojekt „Save the Children“.

Aufgestockt durch zahlreiche Spenden – unter anderem 2.500 Euro von Hugo Boss – kam am Ende eine Gesamtsumme von 10.000 Euro zustande.

Schweighöfer ließ es sich natürlich nicht nehmen, den Scheck höchstpersönlich zu übergeben.

What A Man“ läuft seit dem 25. August in unseren Kinos und wurde bereits von knapp 1,4 Millionen Zuschauern gesehen.

Matthias Schweighöfer im „Schlüpper“ vor dem Brandenburger Tor.

Matthias Schweighöfer macht sich nackig.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © 2011 Twentieth Century Fox / HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. so sexy der auch ist 2000 E wäre mir zu teuer gewesen

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.