Thomas Gottschalk:
Der Morgen nach „Wetten, dass..?“

Menschentrauben versammelten sich am Samstag vor dem Hotel Bayerischer Hof in Lindau am Bodensee. Hier wohnten die Stars der letzten Ausgabe von „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk.

Michelle Hunziker schrieb für ihre Fans Autogramme und schlenderte später über den Weihnachtsmarkt. Was sie Thommy für die Zukunft wünscht?

„Das werde ich ihm privat sagen“, lächelt die Moderatorin in unsere Kamera.

Lenny Kravitz kommt mit Sonnenbrille und Mütze aus dem Hotel. Seine Fans umringen ihn und er schreibt Autogramme. Kurz darauf kommt seine gute Freundin Barbara Becker aus dem gleichen Hotel.

Ebenfalls im Menschengetümmel gesichtet: Iris Berben und Wolfgang Lippert.

Das Schauspiel erreicht seinen Höhepunkt, als Thomas Gottschalk selbst aus der Tür kommt. Hunderte Menschen jubeln ihm zu als sei er ein König. Gottschalk scherzt: „Der Guttenberg wohnt nicht hier!“ Der Moderator schreibt Autogramme, posiert für Fotos mit seinen Fans und kämpft sich zu seinem Auto vor: „Ich muss leider in die Klavierstunde … Aber ich überlebe das, gell?!“, erklärt er und winkt dem Volk.

Am Morgen nach der Sendung haben wir ebenfalls ein paar prominente Stimmen am Bodensee eingefangen. Michelle Hunziker erklärt bei ihrer Abreise: „Ich werde den Thomas weiterhin sehen, der ist ja nicht weg!“ Wolfgang Lippert stellt fest: „Mir hat es gut gefallen gestern Nacht, aber es war ein bisschen Trauer auch dabei.“

Am Sonntagmittag zeigt sich Gottschalk das letzte Mal seinen Fans bei der Abreise. Die Haare etwas wüst erklärt er, wie es ihm am Tag nach seinem „Wetten, dass..?“-Abschied geht: „Wie immer. Immer gut! Ich bin ein Mensch, der sich immer gut fühlt!“ Thommy schreibt Autogramme und posiert für gemeinsame Fotos mit seinen Fans. Dann rauscht er davon.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Michelle Hunziker am Tag nach „Wetten, dass …?“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. hoffentlich stampfen die diese scheißsendung endlich ein

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.