Meryl Streep:
Kreischt für ihre Fans!

Das Kreischkonzert war so laut, als wäre ein Teenie-Star gekommen. Doch es war Meryl Streep, die bei der Berlinale für ihr Lebenswerk mit dem Goldenen Ehrenbären geehrt wurde.


Ihre Fans am Roten Teppich beglückte Meryl mit fleißigem und ganz persönlichem Händeschütteln. Ehrlich gesagt hätten viele Fans sicher statt dem feuchten Händedruck ein Autogramm der Oscar-Preisträgerin bevorzugt. Meryl war jedenfalls total berührt von dem rauschenden Empfang und strahlte mit feuchten Augen im Blitzlicht.

Danach trat die 62-Jährige vor unsere Kamera und stieß vor lauter Freude einen gellenden Schrei aus! Meryl Streep konnte kaum fassen, so warmherzig empfangen zu werden. Sie sagte: „Es ist phantastisch! Es ist toll hier zu sein, besonders mit ‚The Iron Lady’. Ich bin so stolz auf den Film und freue mich so sehr, dass er den Menschen gefällt.“

Die Deutschlandpremiere ihres neuen Streifens „Die Eiserne Lady“ war ebenso umjubelt und könnte Meryl Streep in wenigen Tagen eventuell wieder einen Oscar einbringen.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Klodhilde says:

    wow hat die aber eine schöne zunge!

  2. baerchen says:

    oh schreck sie hat aber keine zähne mehr!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.