Lady Gaga:
Plant Medienboykott

Lady Gaga

Lady Gaga will sich eine lange Auszeit von der Presse gönnen. Die 25-jährige Sängerin besuchte jüngst Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey in ihrer Show „Oprah’s Next Chapter“ und verriet dabei, dass dies ihr vorerst letztes Interview sein wird.

Sobald das Gespräch nämlich am Sonntag, 18. März, im US-amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, will sie auf unbestimmte Zeit nicht mehr mit Reportern sprechen. „Abgesehen von diesem Interview will ich lange Zeit mit niemandem mehr reden“, gibt Gaga gegenüber Winfrey zu verstehen und erklärt zudem, die Berichterstattung über ihre Person komplett zu ignorieren.

„Seit neustem lese ich nichts mehr über mich. Nicht in der Presse, nicht im Fernsehen, nichts. Wenn meine Mutter anruft und sagt: ‚Hast du schon gehört?’, dann will ich davon nichts wissen, außer es hat was mit meiner Musik zu tun.“

Auch zu ihren Familienplänen äußert sich die exzentrische Bühnen-Ikone in dem Interview. „Ich will Kinder. Ich will ein ganzes Fußballteam und einen Ehemann“, verrät Gaga, die momentan mit dem „Vampire Diaries“-Darsteller Taylor Kinney liiert ist.

Mit Nachwuchs wolle sie sich allerdings noch Zeit lassen. „Ich möchte schwanger werden, aber jetzt noch nicht.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.