Game of Thrones:
Exklusive Preview in Berlin

Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Bonnie Strange (Foto: HauptBruch)

Ritter in voller Montur, Streitäxte, Schwerter, Bierkrüge und Met – nicht ganz das, was man in der St. Johannes-Evangelist-Kirche in Berlin-Mitte erwarten würde. Wäre da nicht das exklusive Sky-Preview-Event zur zweiten Staffel der überaus erfolgreichen US-amerikanischen Fantasy-Serie „Game of Thrones“.

Prominente Gäste wie Frank Kessler, Simone Thomalla, Stephanie Stumph, Sina und Sarah Tkotsch oder Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Bonnie Strange … Sie zeigten sich begeistert von der düsteren Atmosphäre, die passend zur Serie in der Kirche geschaffen wurde.

So auch der deutsche Schauspieler Tom Wlaschiha, der in der zweiten Staffel von „Game of Thrones“ mitspielt: „Find ich super, also ich bin, hab’s grad schon gesagt, ich bin selber schon bestimmt 100 Mal an der Kirche vorbeigelaufen, ich war noch nie drin. Und die passt sich ja auch so ins Straßenbild ein, dass man die übersehen kann. Das ist toll. Und es passt ja wirklich auch zu ‚Game of Thrones’, weil wir haben ja teilweise auch in Kirchen gedreht. Und ja, mittelalterliche Atmosphäre, super!“

Tom Wlaschiha Auf die Frage, wie es denn sei, mit großen Hollywood-Stars wie Sean Bean zusammenzuarbeiten, verriet Tom Wlaschiha im Interview mit TIKonline.de: „Naja, mit Sean Bean hab ich ja nicht direkt was zu tun gehabt aber die anderen Darsteller sind natürlich auch ganz toll in der Serie. Meine Figur hat hauptsächlich mit Maisie Williams zu tun. Sie ist erst 14, aber schon, wie ich finde, eine ganz tolle Schauspielerin. Sie hat eine wahnsinnig große Natürlichkeit. Es hat echt Spaß gemacht, mit ihr zu spielen.“

Schauspieler Frank Kessler hingegen ließ es sich schmecken und bediente sich am angebotenen Met. „Passend zum Mittelalter-Programm: Met im Tongefäß! Und habt ihr schon die ganze Schwert-Armada da schon fotografiert? Perfekt“, schwärmt er.

Wilson Gonzalez Ochsenknecht und seine Verlobte Bonnie Strange erschienen noch immer ganz verliebt und plauderten im Interview mit uns über die ungewöhnliche Location. So findet Designerin Bonnie Strange es „gut, wenn man so was macht.“

Promis über Game Of Thrones Preview

Immerhin stünde hinter solchen Events dann immer jemand, der sich Gedanken gemacht hat und wenn dies der Fall sei, finde sie es „toll“. Wilson Gonzalez konnte dem nur zustimmen: „Ich mag so was auch. Ich find es allgemein supergeil, wenn sich Leute für eine Premiere auch Gedanken drüber machen, wie sie das Ganze inszenieren wollen und natürlich in einer guten, passenden Atmosphäre und so. Das find ich eigentlich schon gut. Das hat man früher in den 90ern öfters gemacht, heutzutage ist das echt selten.“

Die zweite Staffel von „Game of Thrones“ läuft ab dem 24. Mai auf dem Sender Sky Atlantic HD immer donnerstags um 22:00 Uhr. Ein Free-TV-Starttermin ist derzeit noch nicht bekannt.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Das sagen die Promis über die „Game of Thrones“-Preview!

Tom Wlaschiha spricht im Interview über seine Hollywood-Kollegen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.