„Let’s Dance“:
Tanz-Aus für Patrick Lindner

Patrick Lindner (Foto: HauptBruch GbR)

Patrick Lindner musste am 25. April das RTL-Tanzparkett räumen. Der Schlagersänger konnte mit seiner Partnerin Isabella Edvardsson die „Let’s Dance“-Zuschauer nicht überzeugen.

Denn während das Paar von der Jury immerhin 21 Punkte erhielt, hatte Olympia-Sieger Lars Riedel mehr Fans auf seiner Seite. Der Sportler erhielt von der Jury nämlich nur zehn Punkte. „Mensch, Lars. Es war zwar auch fürchterlich“, befand Juror Joachim Llambi nach Riedels Auftritt.

Für Maite Kelly bleibt er derweil das Phänomen der diesjährigen Staffel. „Das Wichtigste im Leben ist nicht, ob man die Schritte richtig gemacht hat oder nicht. Hauptsache man hat das Herz am rechten Fleck und das hast du“, erklärte sie.

Jeweils mit 30 Punkten belohnte die Jury dagegen Magdalena Breszka und Stefanie Hertel. „Aus meiner Sicht mit Abstand die beste Performance des Abends. Sie sind eine der Top-Favoriten dieses Jahr“, gab Roman Frieling nach der Darbietung der Volksmusiksängerin zu.

Nächste Woche werden neben Breszka, Riedel und Hertel noch Joana Zimmer und Rebecca Mir versuchen, ihr Bestes zu geben, um dem Titel „Dancing Star 2012“ einen Schritt näher zu kommen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Kai a.d.K. says:

    ich sag es immer wieder. RIEDEL FOR DANCING STAR!!!!!!!!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.