GNTM-Siegerinnen:
Fashion Week-Debüt im Olympiastadion


Größer hätte die Kulisse für die Erst-, Zweit- und Drittplatzierte aus Heidi Klums TV-Show „Germany’s Next Topmodel“ nicht sein können! Im Berliner Olympiastadion strahlten Luisa Hartema, Sarah-Anessa Hitzschke und Dominique Miller erst für die Fotografen im Blitzlichtgewitter, dann ging es auf den Laufsteg.

Vor über 1000 Zuschauern liefen die Nachwuchs-Topmodels bei der Show der Modelabels Camp David und Soccx. Sportlich sprangen durchtrainierte Herren um die jungen Damen.

Das Schaulaufen war allerdings gar nicht einfach. Es regnete in Strömen und der Laufsteg stand ziemlich unter Wasser. Am Ende gab es ein Feuerwerk und großen Applaus für die Mädchen.

Luisa Hartema freute sich über einen riesigen Blumenstrauß für ihr Fashion Week Debüt. Sie sagte uns: „Es war auf jeden Fall ein schönes Gefühl. Es hat auch super viel Spaß gemacht, trotz dem Regen. Es war eine super Show.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Die Topmodel-Finalisten Luisa Hartema, Sarah-Anessa Hitzschke
und Dominique Miller posieren für die Fotografen.

Am Ende der Show bekamen die drei Topmodels
jeweils einen Blumenstraus überreicht.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.