Katherine Jackson:
Teilt sich Sorgerecht mit TJ Jackson

Katherine Jackson hat das gemeinsame Sorgerecht für ihre Enkelkinder erhalten. Nachdem der Mutter von Michael Jackson zuletzt das Sorgerecht für die drei Kinder des King of Pop – Prince Michael (15), Paris (14) und Blanket (10) – entzogen und ihrem 34-jährigen Enkel TJ übertragen wurde, gab ein Gericht in Los Angeles ihrem Antrag auf gemeinsames Sorgerecht jetzt statt.

Nun sind die beiden in Zukunft gemeinsam für das Wohl der Kinder verantwortlich. Laut „RadarOnline.com“ begründete Richter Beckloff sein Urteil mit den Worten:

„Es ist klar, dass die Kinder Mrs. Jackson lieben und auf sie sehr gut aufgepasst wird. Auch TJ Jackson lieben sie und Mrs. Jackson macht einen fantastischen Job mit den Kindern.“

Perry Sanders, Anwalt der 82-Jährigen, ist zufrieden mit der Entscheidung. „TJ ist sehr respektvoll gegenüber seiner Großmutter und sie haben alle gut miteinander gearbeitet“, verkündet er. Erst kürzlich erklärte er außerdem, weshalb seine Mandantin überhaupt ein gemeinsames Sorgerecht anstrebte.

So sollte diese Lösung vermeiden, das Drama der letzten Woche zu wiederholen, als es zwischen den Mitgliedern der Familie zu den verschiedensten Anschuldigungen kam – unter anderem, dass Katherine Jackson entführt wurde. „Wenn das Gericht diesem gemeinsamen Antrag zustimmt, können Bedenken wie solche, die von den Ereignissen der letzten paar Tage ausgelöst wurden, beseitigt werden“, so Sanders damals.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. mir kommt das alls komisch vor die wolln doch alle nur an michaels kohle

  2. Für die Kinder ist das so bestimmt das Beste.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.