Angela Merkel:
Zum Kultur-Urlaub in Salzburg

Während der italienische Ministerpräsident Mario Monti vor einem Zerbrechen Europas warnt und der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) einen Euro-Austritt Griechenlands fordert, macht Angela Merkel weiter Urlaub und widmet sich jetzt der Kultur.


Nach einer Woche in Südtirol ist die Bundeskanzlerin in Salzburg eingetroffen. Zu einer musikalischen Matinée fuhr Angela Merkel am Sonntagvormittag in einem VW-Bus vor dem Festspielhaus vor. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Joachim Sauer und in einem eleganten Hosenanzug posierte die Kanzlerin bei strahlendem Sonnenschein für ein Foto und kommentierte: „Jetzt haben wir aber alles geschafft heute!“

Tags zuvor schaute sich die Bundeskanzlerin bereits „La Bohème“ mit Anna Netrebko in der Hauptrolle an. Allerdings regnete es in Strömen und Merkel ließ sich über den Hof zum Hintereingang des Konzerthauses fahren. Andere Prominente waren da regensicherer und posierten für die Kameras. Gabriele Inaara Begum Aga Khan zeigte sich begleitet von Geschäftsmann Michael Berger-Sandhofer, Gudrun Landgrebe mit Ehemann Ulrich von Nathusius.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.