Nina Kunzendorf:
Hat genug vom „Tatort“


Nina Kunzendorf wird in Zukunft nicht mehr als Kommissarin Conny Mey für den „Tatort“ ermitteln. Die Schauspielerin, die erst seit 2011 in Frankfurt mit Joachim Król auf Verbrecherjagd geht, hat sich nun dazu entschieden, nach ihrem fünften Fall die Krimireihe aufzugeben.

Dies bestätigt Tobias Häuser, der Sprecher des Hessischen Rundfunks, laut der „Bild-Zeitung“. „Frau Kunzendorf hat leider ausermittelt. Wir respektieren und bedauern das sehr.“

Król wird derweil auch weiter als Kommissar Frank Steier vor der Kamera stehen. Eine Nachfolgerin für Kunzendorf werde bereits gesucht.

Erst am 24. Oktober wurde derweil bekannt, dass der „Tatort“ nun auch in Weimar sein eigenes Team bekommt: Christian Ulmen und Nora Tschirner werden dort ab Weihnachten 2013 einmal jährlich Tätern auf der Spur sein.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.