Al Pacino:
Goldene Kamera für sein Lebenswerk

Al Pacino gehört bei der diesjährigen Verleihung der Goldenen Kamera zu den Preisträgern. Wie die Programmzeitschrift „HÖRZU“ bekanntgibt, wird der 72-jährige Hollywood-Star in der Kategorie „Lebenswerk International“ ausgezeichnet.

Entgegennehmen wird der Schauspieler den Award am heutigen Samstag (2. Februar) in Berlin. „Das Gesamtwerk Al Pacinos ist mehr als imposant“, begründet die Zeitschrift ihre Enscheidung. „Eindrucksvoll stellt er durch seine überragende schauspielerische Arbeit sowie als Produzent und Regisseur unter Beweis, dass er Film und Bühne nicht nur liebt, sondern lebt.“

Pacino gewann im Laufe seiner Karriere bereits zahlreiche Preise – darunter einen Academy Award und acht weitere Oscar-Nominierungen. Zur Leinwand-Legende wurde er mit Filmen wie „Der Pate“, „Der Duft der Frauen“, „Carlito’s Way“ und „Im Auftrag des Teufels“.

Verliehen wird die Goldenen Kamera heute Abend im Berliner Axel-Springer-Haus. Die Gala, die von Hape Kerkeling moderiert wird, wird ab 20:15 Uhr vom ZDF übertragen.

Ebenfalls geehrt werden Sigourney Weaver, Clive Owen, Joe Cocker, Unheilig und Dieter Hallervorden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.