Micaela Schäfer goes Hollywood:
Nippel-Alarm bei der Anprobe

Nippel-Alarm bei der Kleidanprobe! In einem Hauch aus „Walk of Fame“-Sternen präsentierte sich Micaela Schäfer der Presse. Da rutschte doch gleich die Brust heraus.

Grund für dieses extravagante Sternen-Outfit von Designer Daniel Rodan ist eine Einladung zur begehrten Oscar Party von Elton John in Hollywood. Neben Stars wie Hugh Jackman, Katy Perry, Miley Cyrus oder Heidi Klum wird sich auch Micaela auf den roten Teppich wagen. An der Seite von Marcus Prinz von Anhalt wird sich das deutsche Nackt-Model in ihrem Sternen-Kleid präsentieren.

Natürlich nur für den guten Zweck, denn Elton John sammelt an diesem Abend Spenden für die Aids-Hilfe. Und Micaela sammelt mit. TIKonline.de erzählt sie: „Ich möchte da auch meinen Beitrag zu leisten. Deswegen dieses Kleid mit abnehmbaren Sternen. Ich hoffe, dass dann ein paar Promis diese Sterne signieren und ich diese dann für den guten Zweck versteigern kann.“

Dennoch soll das Kleid nicht so freizügig bleiben wie heute zur Anprobe. Im prüden Amerika darf Micaela nicht zuviel Haut zeigen. Micaela erklärt: „Da wird noch ganz viel verändert. Es muss natürlich weitaus blickdichter gemacht werden, ganz klar. Man wird keine Haut sehen. Es wird alles sehr hochgeschlossen werden.“

Schließlich möchte Micaela in Hollywood nicht ausgeladen werden. Es ist übrigens ihr erster Trip nach Los Angeles. Wir dürfen gespannt sein, ob Micaela ihr Einstand in der Traumfabrik gelingt.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.