Micaela Schäfer:
Hungert für die Oscars!

Am kommenden Sonntag ist es soweit: Micaela Schäfer hat ihren großen Tag und darf der berühmten Oscar-Party von Elton John beiwohnen.

Auf die Festlichkeit freut sich die 29-Jährige schon sehr, von Aufregung sei aber keine Spur zu erkennen, erklärt sie TIKonline.de: „Ich bin jetzt auch gar nicht so megaaufgeregt bei den Oscars, weil ich weiß, ich bin dort ein kleines Licht in Amerika, mich kennt da keiner“, so Micaela. Das sei ein echter Vorteil, weil sie die Veranstaltung ganz entspannt genießen kann, ohne beobachtet zu werden. „Ich finde das irgendwie sehr spannend.“

Ganz ohne Vorbereitung geht es aber auch bei Micaela nicht. Neben dem Kleid, das sie sich von Daniel Rodan auf den Leib schneidern ließ, treibt sie Sport und hat sich trotz ihrer äußerst schlanken Figur auf Diät gesetzt! „Ich esse nicht mehr so viel, um noch in das Kleid reinzupassen“, erklärt sie uns.

Was genau sie da abnehmen will, verriet sie allerdings nicht. Scheinbar hat sie sich nur dem in Hollywood allgegenwärtigen Magerwahn angepasst.

Micaela Schäfer hungert für die Oscars.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Knochengerüst goes Hollywoood!!!! hahahahahaha

  2. peinlich ist, dass sich frau schaefer als begleitung eines verurteilten verbrechers und metzgers (menschenhandel, steuerhinterziehung, zuhaelterei… 4 jahre knast zzgl. gekaufter „adelstitel“) auf die after-oscar-party von sir elton john einladen laesst, ala der zuhaelter und sein „maedchen“

    http://en.wikipedia.org/wiki/Marcus_Prinz_von_Anhalt

    und diesen kriminellen bezeichnet frau schaefer – laut bildzeitung – als einen freund!!!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.