Daniele Negroni:
Sein Herz ist noch nicht vergeben!

Gut ein Jahr lebt der „DSDS“-Zweite Daniele Negroni nun schon den Traum als „Superstar“. Wo er auftaucht, geraten vor allem die weiblichen Fans in Verzückung.

Und genau diesen Fans wird gefallen zu hören, dass der 17-Jährige noch zu haben ist. Gegenüber TIKonline.de verriet er: „Ich bin nicht vergeben. Das ist auch alles gut so, noch alles im Lot.“ Eines ist Daniele bei seiner Traumfrau aber ganz wichtig:

„Sie soll mich nicht irgendwie, nur weil ich das jetzt hier alles erleben darf, mögen. Sie soll mich einfach mögen, wie ich bin.“

Die mögliche Zukünftige sollte sich auch darauf einstellen, sich mit Daniele nicht gerade einen Partyhengst an die Seite zu holen. „Sex, Drugy & Rock ‚N Roll“ sind nämlich seine Sache nicht. „Das Image, das kennen ja viele, aber so bin ich nicht. Ich sage, seit dem ich Musik mache, geht die Arbeit vor“, erklärt er seine Einstellung.

Party macht Daniele nur, wenn er einen wirklichen Grund dazu hat. „So an sich würde ich aber nicht jeden Tag trinken. Das habe ich nicht nötig.“

Daniele Negroni über Traumfrauen und Partys.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.