Bonnie Tyler appelliert an deutsche Fans:
„Wählt mich bitte beim ESC!“

Per Knopfdruck ließ Bonnie Tyler im Madame Tussauds Berlin einen roten Vorhang fallen und zum Vorschein kamen Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid – besser bekannt als ABBA. Die Wachsfiguren der Superstars der 70er präsentieren sich in weißen Outfits mit Diamanten, Pailletten, mit Brusthaar und Lederstiefeln.

Bonnie Tyler verriet uns im Interview über ABBA: „Es ist tolle Musik. Ich hoffe, ein wenig von dem Glück schwappt zu mir rüber. Denn sie haben den Eurovision Song Contest gewonnen. Ich hoffe, ich meistere das auch gut.“

Auch Cascada, die mit dem Titel „Glorious“ für Deutschland beim ESC startet, findet Bonnie toll. Die 61-Jährige Rockröhre, die für Großbritannien antritt, appelliert an ihre Fans in Deutschland: „Ihr wisst, man darf nicht für sein eigenes Land voten – also wählt mich bitte!“

Ansonsten sieht sie dem Wettbewerb in Malmö gelassen entgegen. Für Bonnie Tyler ist Dabeisein erstmal alles. Bonnie erklärt:

„Ich hoffe, mein Auftritt wird gut. Dann bin ich schon glücklich. Mir ist es egal ob ich gewinne oder nicht.“

Bonnie Tyler über ABBA, den ESC und Cascada.

Bonnie Tyler enthüllt Wachs-ABBA in Berlin.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.