Jürgen Prochnow und Birgit Stein:
Verkünden Ehe-Aus

Es ist erst gute zwei Wochen her, dass Jürgen Prochnow und seine Frau Birgit Stein gemeinsam in Berlin die Premiere von Steins erstem großen Kino-Film feierten. Heute nun lassen die beiden eine Bombe platzen: Ihre Ehe ist am Ende!

Der „Bild-Zeitung“ gestand Stein: „Ja, es stimmt. Wir haben beschlossen, getrennte Wege zu gehen.“ Grund für das Ehe-Aus ist laut der Filmproduzentin ausgerechnet der Film, für den sie so lange gekämpft hat. „’Ohne Gnade‘, der gerade im Kino läuft, ist mein erster, großer Film. Ich habe alles dafür gemacht. Wirklich alles“, erklärt sie dem Blatt.

Sie habe tage- und nächtelang durchgearbeitet, das Drehbuch geschrieben, Regie geführt und produziert, dabei teilweise kaum geschlafen. „Das kann man wirklich keinem Partner zumuten.“

Prochnow kann seiner Noch-Ehefrau nur zustimmen. Er sagt: „So wie Birgit das sagt, ist es halt. Sie musste übermenschlich viel arbeiten. Sie war viel in Deutschland, ich in Los Angeles. Wir hatten leider zu wenig gemeinsame Zeit.“

18 Jahre Beziehung und neuen Jahre Ehe werden sie aber nicht so einfach beiseite wischen. „Zwischen uns gibt es eine fundamentale Liebe, die immer noch besteht. Trotz Trennung“, so Stein.

Jürgen Prochnow über den Film seiner Frau und die Liebe.

Birgit Stein über die Anstrengungen bei der Arbeit an „Ohne Gnade“.

Birgit Stein über ihren Film und Sex-Szenen.

Birgit Stein über ihren Traummann und Beziehungen.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.