Paris Jackson:
Wird Debbie Rowe ihr Vormund?

Paris Jackson

Paris Jackson soll nach ihrem Selbstmordversuch schon bald aus dem Krankenhaus entlassen werden. Für viele stellt sich nun die Frage, wie es mit der 15-Jährigen weitergehen soll.

So mutmaßt das Klatsch-Portal „TMZ.com“, dass Debbie Rowe, die leibliche Mutter des Jackson-Sprosses, schon bald die Vormundschaft für Paris übernehmen wird.

Rowe und Paris hatten sich zuletzt wieder angenähert, nachdem sie zu Lebzeiten von Michael Jackson quasi keinen Kontakt gepflegt hatten.

Momentan sind Michaels Mutter Katherine und deren Enkel TJ Jackson für das Wohl von Paris verantwortlich.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.