Nena:
Macht Schluss bei ‚The Voice of Germany‘?

Nena (Foto: HauptBruch GbR)

The Voice of Germany“ muss in der kommenden Staffel womöglich auf Nena verzichten.  Die Sängerin – die bisher in zwei Staffeln der Sendung Gesangstalente suchte – soll angeblich nicht vorhaben, noch ein weiteres Mal einen Juryposten in der Castingshow zu besetzen.

„Sie ist bei der nächsten Staffel nicht dabei“, zitiert „Bild am Sonntag“ einen Vertrauten Nenas. Ob die 53-Jährige tatsächlich nicht zur neuen „The Voice of Germany“-Jury gehört, bleibt abzuwarten. Nach Angaben von Pro7-Pressechef Christoph Körfer soll es sich bei den Juroren um „vertraute und neue Gesichter“ handeln.

Zuletzt war indes bekannt geworden, dass der frühere Reamonn-Frontmann Rea Garvey – der zuletzt zusammen mit Nena, Xavier Naidoo und Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss die „The Voice of Germany“-Jury bildete – in der dritten Staffel nicht mehr Teil der Sendung sein wird.

Garveys Managerin und Ehefrau äußerte sich im Anschluss an die Nachricht zur Entscheidung ihres Mannes und lieferte auch eine Begründung für seinen Ausstieg. „Rea möchte sich wieder seinem Hauptberuf widmen“, ließ Josephine Garvey wissen. „Er schreibt an seinem neuen Album, das nächstes Jahr erscheinen soll.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Comments

  1. Tippt mal bei YouTube Nena- ZDF- Fragezeichen ein……

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.