Jason Statham:
Beziehungspause mit Rosie Huntington-Whiteley?

Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham

Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham haben sich angeblich getrennt. War der Altersunterschied von fast 20 Jahren am Ende doch zu groß? Die Liebe sei noch da, dennoch brauche das Promi-Pärchen erst mal Abstand voneinander, nachdem es einem Insiderbericht zufolge „viele Streitereien“ gegeben hatte.

So wollten das Top-Model und der Actionfilm-Star auf eine offizielle Mitteilung verzichten – zu optimistisch seien die beiden, dass sich ihr Glück wieder einpendeln wird, so ein Nahestehender gegenüber „Mail Online“.

„Keine andere Person ist involviert. Sie lieben einander sehr und gehen nicht an die Öffentlichkeit, weil sie noch immer hoffen, ihre Probleme aufarbeiten zu können“, erklärt der Insider, der allerdings auch zu berichten weiß:

„Die Dinge standen aber nicht gut. Es gab viele Streitereien und sie beide brauchen ein bisschen Abstand. Sie nehmen sich eine Auszeit voneinander. Man muss sich auch vor Augen führen, dass sie fast 20 Jahre auseinander sind – da sind Probleme vorprogrammiert.“

Dass der Altersunterschied zu Schwierigkeiten führen könnte, hatte die 26-jährige Schönheit gerade erst ausgeschlossen. Sie verweist in einem aktuellen Interview des „Elle“-Magazins sogar auf die besondere „Stabilität“ ihrer Beziehung mit dem 45-jährigen „Crank“-Schauspieler. Heikel: Das Gespräch soll erst in der Oktober-Ausgabe abgedruckt werden. Darin betont sie, das Schönste sei, „sich seinetwegen wie zu Hause zu fühlen, wo auch immer man ist.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.