Rocco Stark:
Über den neuen Freund von Kim Gloss

Kim „Gloss“ Debkowski und Rocco Stark sind bekanntlich seit geraumer Zeit kein Paar mehr. Trotzdem tauchten beide in der vergangenen Woche beim Music Meets Media in Berlin auf – wenn auch getrennt.

Für Stark nicht außergewöhnlich, wie er TIKonline.de erklärte: „Es ist jetzt nicht so, dass wir uns gegenseitig an die Gurgel gehen oder uns gegenseitig bekriegen. Es ist fast wie in einer Beziehung. Eigentlich ist es so, als hätten wir uns nie getrennt.“ Ganz in Plauderlaune, ließ sich der 27-Jährige, der erst vor wenigen Wochen den Modeladen „Leib & Seele“ in Berlin eröffnete, auch dazu hinreißen, sich über die angeblich neue Liebe seiner Ex auszulassen.

„Für mich ist es keine Neuigkeit, weil mir Kim das relativ früh mitgeteilt hat, dass sie einen neuen Freund hat. Deswegen bin ich ein bisschen verwundert. Ich weiß jetzt auch nicht was ich sagen darf, was ich nicht sagen darf“, so Stark. Zwar sei ihm der vermeintliche neue Lover noch nicht offiziell vorgestellt worden, er habe aber eine Ahnung um wen es sich dabei handeln könnte. Allerdings betont er: „Ich halte mich aber mehr oder weniger raus. Mal hüh, mal hot. Ich blick da auch nicht mehr durch. Ist auch überhaupt nicht meine Ecke und mein Thema. Kim soll glücklich werden.“

Wichtig sei ihm sowieso nur, dass seine kleine Tochter Amelia, die er mit Kim zusammen hat, glücklich wird. Dazu gehört auch, dass die Kleine ganz genau weiß, wer Mama und wer Papa ist. „Ich halte auch nichts davon, wenn man jetzt jemanden kennengelernt hat und weil man 2 Monate auf Wolke sieben ist, dass man dann gleich die Person zum Kind schleppt. Genauso wie bei mir. Wenn ich jemanden kennenlerne, dann muss die Person sich verdienen, meine Tochter kennen zu lernen.“

Um sein eigenes Liebesleben ist es derzeit eher ruhig bestellt, wie er erklärt. „Bei mir in der Liebe? Momentan ist es so, ich bin nicht so ein Mensch, ich kann mich nicht so schnell verlieben … Ich brauche da ein bisschen Zeit und lass das auf mich zukommen.“ Sollte ihm jedoch die richtige begegnen, würde er sich nicht dagegen sträuben. „Wenn einem die Liebe begegnet ist man wie eine Motte, die ins Licht fliegt.“

Rocco Stark (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.