Michael Wendler:
Will den Dschungel täglich mit seinem Gesang erfreuen

Michael Wendler (Foto: HautBruch GbR)

Michael Wendler spuckt kurz vor Start der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ große Töne. Der 41-Jährige will sich nun, anders als eigentlich angekündigt, im Dschungelcamp nun doch jeglichen Ekel-Prüfungen stellen.

Dr. Bob, der wie gewohnt für das medizinische Wohl der Kandidaten zuständig sein wird, befürchtet für Wendler Schlimmstes. So sagt er: „Ich weiß, er ist ein bekannter Schlagersänger und muss etwas beweisen. Aber das könnte auch nach hinten losgehen und das Publikum schickt ihn serienweise in die Prüfungen.“

Wendler gibt sich indes kämpferisch: „Ich glaube es gibt nichts, was ich nicht machen würde … Ich bin eine harte Sau. Ich halte einiges aus.“ Der Schlagerstar plant zudem, im Dschungel jeden Tag zu singen – und zwar die eigenen Lieder. Im RTL-Interview sagt er zu dem Vorhaben:

„Ich bin neugierig, ob meine Camp-Mitbewohner es toll finden werden, aber so bin ich nun mal. Selbst zu Hause unter der Dusche trällere ich sehr oft meine eigenen Lieder. Da wird keiner drum herum kommen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.