Justin Bieber:
Schwache Blase?

Justin Bieber

Justin Bieber wurde dabei erwischt, wie er seine Initialen „JB“ in den Schnee pinkelte. Der 19-Jährige verbrachte gemeinsam mit seinen Kumpels ein Snowboard-Wochenende im Promi-Skiort Aspen in Colorado.

Aber auch dort schaffte der Mädchenschwarm es nicht, sich komplett unauffällig zu verhalten: Wie die Promi-News-Seite „TMZ.com“ berichtet, war Bieber am vergangenen Sonntag in einer Autokolonne unterwegs, als er plötzlich aus dem Auto raus und in eine Seitenstraße verschwand, wo er umringt von seinen Bodyguards „JB“ in den Schnee urinierte.

Anwohner sollen ihn dabei beobachtet haben, was ein Problem darstellt, da öffentliches Urinieren in Colorado unter Strafe steht. Der 19-Jährige hat derzeit nicht gerade selten mit der Polizei zu tun: Nach einer angeblichen Eierattacke auf das Haus seines Nachbarn durchsuchte die Polizei am vergangenen Dienstag seine Villa.

Statt den erhofften Video-Aufzeichnungen der Überwachungskamera fanden die Beamten Drogen und nahmen Biebers Freund Lil Za vorübergehend fest.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.