Justin Bieber:
Mutti hält zu ihm

Justin Bieber und Pattie Mallette

Justin Biebers Mutter will für ihren Sohn so unterstützend wie nur möglich sein. Pattie Mallette versucht, mit der Situation zurechtzukommen so gut es geht, seit der 19-jährige Star vergangene Woche wegen Alkohol am Steuer, eines abgelaufenen Führerscheins und Widerstands gegen die Staatsgewalt in Miami, Florida festgenommen wurde.

Ein Insider, der der 37-jährigen nahe stehen soll, sagt „E! News“: „Pattie ist eine ganz normale Mutter. Ihr Sohn ist immer am wichtigsten, egal was das bedeuten mag. Es wird viel geredet, aber sie wird immer für ihn da sein, wenn er sie braucht. Sie würde nie etwas tun, was ihm schaden könnte.“

Bieber, der angeblich seine Mutter vergangene Woche gemieden haben soll, versucht, sich seine derzeitigen Probleme nicht zu nah kommen zu lassen und soll am vergangenen Dienstag zusammen mit seinem Manager Scooter Brown von einem Musikvideodreh in Panama nach Los Angeles, Kalifornien zurückgekehrt sein.

Ein Insider sagt: „Justin geht es im Moment okay. Er ist mit seiner Familie und Freunden zusammen. Das ist am wichtigsten, von seiner Familie und engen Freunden umgeben zu sein.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.