Daniela Katzenberger als Schauspielerin:
Zweiter TV-Krimi schon in Planung?

Daniela Katzenberger (Foto: HauptBruch GbR)

Am gestrigen Donnerstagabend feierte Daniela Katzenberger ihr Debüt als Schauspielerin. In dem SWR-Krimi „Frauchen und die Deiwelsmilch“ schlüpfte sie in die Rolle einer pfiffigen Bankangestellten mit einem Hang zur Verbrechensbekämpfung.

Und die 27-Jährige kann mit ihrer Premiere durchaus zufrieden sein: Die Einschaltquote war ordentlich und ihre Leistung wurde im Großen und Ganzen positiv aufgenommen, auch wenn der Film selbst von den Meisten als zu langweilig empfunden wurde.

Trotzdem wird es wohl nicht der letzte Auftritt der „Katze“ als Schauspielerin bleiben. Laut der „Bild-Zeitung“ erklärte SWR-Redakteur Ulrich Herrmann schon am Montag: „Wir planen tatsächlich eine zweite Folge, und wir sind dabei, über einen neuen Stoff nachzudenken.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.