Handy-Premiere:
Melanie Müller mag es groß

In Berlin wurde am Abend der Verkaufsstart des Samsung Galaxy S5 gefeiert. Dieses Smartphone schauten sich Promi-Gäste wie Erol Sander, Jasmin Gerat, Olivia Jones, Manuel Cortez oder Melanie Müller an. Wir sprachen mit den VIPs über die Wichtigkeit von Handys und sozialen Netzwerken.

Manuel Cortez gestand: „Das Handy ist mein alltäglicher Begleiter, gar keine Frage. Man ist ja krank, man ist süchtig. Ist fast schon bedrückend, wie sehr man mit dem Handy lebt. Ich hab mal durchgerechnet: Es gibt eigentlich keine zehn Minuten, wo ich nicht vier davon am Handy bin.“

Erol Sander erklärte dagegen: „Es gibt Momente, wo ich das einfach abschalten muss. Weil irgendwann ist auch Schluss. Man kann nicht den ganzen Tag mit News gefüllt werden.“

Und: Bei den Sozialen Netzwerken macht der Schauspieler nicht mit. Sander verriet: „Nee, mache ich nicht. Weder Twitter, noch Facebook. Ich mag das nicht. Vor allem gibt es da so ein paar Leute, die sagen, sie wären ich. Ich mag das nicht. Deshalb mache ich kein facebook und Twitter. Sorry!“

Dschungelkönigin Melanie Müller war gemeinsam mit Olivia Jones der Hingucker des Abends. Sie erzählte über die Vorzüge bei einem Smartphone: „Bei mir muss es auch immer das Neueste sein und das Schönste! Ich bin ja mittlerweile so, je größer das Handy ist umso schöner mittlerweile. Vor 5 oder 6 Jahre je kleiner das Handy war, umso mehr in war man. Und jetzt kann es nicht groß genug sein. Ohne Handy oder ohne Internet-Handy würde bei mir gar nichts mehr gehen. Ich wäre abgeschnitten, total!“

Bist Du heiß auf das Samsung Galaxy S5? Gleich hier klicken und günstig sichern!

Melanie Müller (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.