Angelina Heger:
Würde sie den Bachelor jetzt nehmen?

Am vergangenen Wochenende verkündete Bachelor Christian Tews per Facebook nach gerade einmal fünf Monaten das Aus der Beziehung zu seiner Katja. Die zweitplatzierte „Bachelor“-Kandidatin Angelina Heger hatte das Posting noch gar nicht gesehen – aus Prinzip, wie sie TIKonline.de erklärte.

„Das habe ich noch gar nicht gelesen, weil ich lese mir das absichtlich nicht durch, weil da teilweise auch echt sehr verletzende Sachen geschrieben werden, nicht nur über mich, auch über Katja und das tut mir einfach für alle leid und ich frage mich immer, warum die Menschen so hasserfüllt sind. Warum müssen die so etwas schreiben? Wir haben niemandem etwas getan“, so die 22-Jährige.

Nicht desto trotz freut es sie natürlich, dass nicht wenige der Kommentatoren lieber sie an der Seite des Bachelors gesehen hätten. Die Uhr zurückdrehen möchte sie allerdings nicht. Sie sagt: „Es ist jetzt so gekommen, wie es gekommen ist und ich würde es auch nie wieder rückgängig machen. Es ist gut so, wie es ist.“

Ein möglicher Traummann müsste übrigens eine Eigenschaft auf jeden Fall mitbringen: „Der kann aussehen wie er will, solange er einigermaßen Sportlich ist. Am wichtigsten, und das hört sich vielleicht total bekloppt an, aber er muss das Herz von meinem Hund erobern. Wenn der das erobert hat, erobert er auch gleichzeitig meins.“

Angelina Heger (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBRuch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.