Promis und der Sommer:
So sieht ein perfekter Sonnentag aus

Pünktlich nachdem die Eisheiligen mit ihren frischen Temperaturen das Feld geräumt haben, hat in dieser Woche der Sommer in unseren Breiten Einzug gehalten. Der heutige Donnerstag ist mit stellenweise über 30°C der bisher heißeste Tage des Jahres.

Allerdings haben die Wetterfrösche für die nächsten Tage Gewitter und Unwetter vorhergesagt, da heißt es, die Sonnentage noch möglichst ausgiebig zu nutzen. TIKonline.de hat sich in den letzten Tagen auf verschiedenen Events bei den Promis umgehört, was sie bei dem schönen Wetter unternehmen möchten.

Franziska Knuppe setzt auf Wassersport. Sie verrät: „Wir sind sehr gern auf dem Wasser und das wird dann auf jeden Fall stattfinden, dass wir mit dem Boot rausfahren.“

Ruth Moschner freut sich einfach über den Sonnenschein: „Ich bin ja schon glücklich, wenn die Sonne scheint. Dann kann ich auch arbeiten, das ist mir dann völlig egal.“

An die firsche Luft zieht es hingegen Thomas Heinze. Seinen perfekten Sonnentag beschreibt er so: „Der ist lang, der ist viel draußen, wenn es geht auch mit einem Grill. Also Barbecue und so weiter.“

Anastasia Zampounidis zieht es ebenfalls nach draußen: „Dann setze ich mich raus, trinke draußen was und genieße dies Vogelgezwitscher.“

Ivy Quainoo und Fernanda Brandão haben ähnliche Pläne. So erklärt Ivy: „Ich hänge mit Freunden an der Spree ab oder irgendwie im Park und schwimme, wenn es geht, den Bikini rausholen und mich hinlegen.“ Und Fernanda Brandão gibt preis: „Ich gehe mit meinem Freund und mit meinem Hund auf eine Wiese am See und entspanne einfach richtig schön.“

Sönke Möhring geht es lieber ruhig an: „Ein perfekter Sommertag ist für mich Gold wert. Irgendwo Kaffee trinken, so in den Tag hineinleben. Einfach mal nichts tun.“

Für Eva Padberg ist das schöne Wetter sogar wichtig für die Beziehung: „Wenn die Sonne mal lange nicht scheint kriege ich echt schlechte Laune, deshalb freue ich mich jetzt gerade über jeden Sonnenstrahl, der vom Himmel fällt. Auch in der Beziehung ist das so ein kleiner Frischekick im Frühling, wenn das Wetter schön wird.“

Auch Maxi Arland weiß genau, wie er die ersten Sommertage des Jahres verbringen wird: „Erst mal lange ausschlafen, das ist perfekt und dann von den Vögeln draußen geweckt zu werden. Also von DEN Vögeln. Und dann rausgehen, auf der Terrasse frühstücken, das ist ganz wichtig. Dann ein bisschen Sport machen vielleicht. Wir haben ja bei uns den Chiemsee vor der Nase.“

Barbara Schöneberger: „Da bin ich am liebsten planlos unterwegs und versuche eine Mischung aus allein sein, mit der Familie sein und ganz viele Leute sehen.“

Die Temperaturen sollen übrigens auch trotz Blitz und Donner weiter deutlich über 20°C verharren. Und für den Juni hat dann auch die Sonne ihre Rückkehr angekündigt.

Ruth Moschner (Foto: HauptBruch GbR)

Ist Ruth Moschner ein Sonnen-Muffel?

Franziska Knuppe (Foto: HauptBruch GbR)

Das macht Franziska Knuppe an einem perfekten Sommertag.

Maxi Arland (Foto: HauptBruch GbR)

Maxi Arland wird gern von Vögeln geweckt.

Eva Padberg (Foto: HauptBruch GbR)

So genießt Eva Padberg das Sommerwetter.

Ruth Moschner (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.