‚Let’s Dance‘:
Das sind die Finalisten 2014

Let' Dance Finalisten 2014 (RTL / Stefan Gregorowius)

Die ehemalige Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko und Musical-Darsteller Alexander Klaws stehen im Finale der Tanzshow „Let’s Dance“. Am 23. Mai fiel die Entscheidung im Halbfinale der RTL-Show.

Klaws galt schon in den letzten Sendungen als Favorit und wurde auch diesmal für seine Auftritte mit Lob überschüttet. Er und seine Partnerin Isabel Edvardsson überzeugten Publikum und Jury mit einem Walzer zu „Stand By My Woman“ von Lenny Kravitz und einem Paso Doble zu „Song 2“ von Blur.

Neben Alexander Klaws kämpfte sich auch Tanja Szewczenko ins Finale. Die 36-Jährige ist vielen Fernsehzuschauern als Ex-Eiskunstläuferin, aber auch aus Serien wie „Unter Uns“ und „Alles was zählt“ bekannt. Zusammen mit Profi-Tänzer Willi Gabalier brachte sie das Publikum zum Staunen, musste allerdings auch Kritik von Seiten der Jury einstecken. Den Tango zu Alex Clares „Too Close“ bezeichnete Juror Joachim Llambi als „Tick Over The Top“ – die Schrittkombinationen und Hebefiguren waren für ihn einfach zu viel des Guten.

Das Finale von „Let’s Dance“ findet am kommenden Freitag (30. Mai) statt.

‚Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © RTL / Stefan Gregorowius

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.