Justin Bieber:
Bibel-Vers als Entschuldigung

Justin Bieber Cap

Erst letzte Woche hatte sich Justin Bieber wortreich für ein Video entschuldigt, in dem er rassistische Witze reißt. Vorgestern nun tauchte ein zweites Video auf und auch hier machte der Jungstar ausführlich Gebrauch des N-Worts und witzelt sogar, dem Ku Klux Klan beitreten zu wollen.

Gegenüber der britischen „Sun“ gab sich der Sänger nun kleinlaut und sagt zu den gut fünf Jahre alten Aufnahmen: „Ich muss dazu stehen, was ich getan habe. Es tut mir einmal mehr leid.“

Auf Facebook und Instagram sparte er sich hingegen große Erklärungen und postete lieber das Foto einer Bibel-Seite mit Versen zu Schuld und Vergebung.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.