Rolle rückwärts:
Jennifer Lopez kommt doch zur WM-Eröffnung

Jennifer Lopez

Jennifer Lopez hat ihren Fans versichert, dass sie am 12. Juni auf jeden Fall bei der Eröffnungszeremonie der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien auftreten wird.

Die FIFA hatte am 9. Juni verkündet, dass die 44-Jährige ihren Auftritt mit Pitbull und der brasilianischen Sängerin Claudia Leitte in Sao Paulo aus „produktionsbedingten Gründen“ überraschend absagen müsse. Offenbar hat Lopez es sich zwischenzeitlich anders überlegt und möchte ihre Fans nicht enttäuschen.

Ein Sprecher der „On The Floor“-Sängerin bestätigte am 10. Juni gegenüber dem US-Magazin „People“: „Jennifer wollte unbedingt bei der Eröffnungszeremonie dabei sein und performen. Wir haben Wege gesucht, das terminlich und logistisch möglich zu machen. Die Absage war voreilig. Jennifer möchte ihre Fans auf keinen Fall hängen lassen und auch die Fußballfans nicht. Sie wird da sein.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.