Mesut Özil:
Deutschlands Facebook-Vorzeige-Fußballer

Mesut Özil (Foto: HauptBruch GbR)

Mesut Özil darf sich seit dem Wochenende „Facebook-König“ nennen: Als erster deutscher Sportler knackte der 25-jährige Profi-Fußballer, der derzeit beim „FC Arsenal“ unter Vertrag steht, am 14. Juni die Marke von 20 Millionen Facebook-Fans.

Dort bedankte er sich auch sofort in sieben verschiedenen Sprachen bei seinen Fans. „Diese Zahlen bedeuten mir sehr viel“, erklärte Özil. „Wer mich kennt, weiß, dass mir die Meinung der Fans und auch die Kommunikation mit den Fans sehr wichtig ist.“

Derzeit hält Özil, der auf der Liste der weltweit beliebtesten Sportler unter den Top 10 ist, seine Fans über die Geschehnisse bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien auf dem Laufenden. Er postet auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch und Arabisch. Und das nicht nur auf Facebook, sondern auch für seine sechs Millionen Follower auf Twitter.

Am 13. Juni schickte der 25-Jährige vor dem Spiel Spanien-Niederlande noch Glückwünsche an den spanischen Fußballer Sergio Ramos: „Ich wünsche dir einen guten Turnierstart gegen die Niederlande, bro!“.

Am 16. Juni muss Deutschland zum ersten Mal im aktuellen Turnier ran. Die deutsche Nationalmannschaft tritt in Salvador gegen Portugal an. Portugals Superstar Cristiano Ronaldo hat übrigens 85 Millionen Facebook-Fans.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Comments

  1. Ich persönlich bin den 20 Millionen Facebook-Fans gegenüber sehr kritisch eingestellt und habe das Facebook-Profil von Mesut Özil hier analysiert: http://www.sportmarketing-sponsoring.biz/blog/sportmarketing-online/mesut-oezil-facebook-fans/

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.