Michael Schumacher nicht mehr im Koma:
So freute sich die Promi-Welt

Michael Schumacher (Foto: HauptBruch GbR)

Gute sechs Monate bangten Fans und Weggefährten um die Gesundheit von Michael Schumacher. Nach einem schweren Ski-Unfall lag der ehemalige Formel-1-Pilot in Grenoble im künstlichen Koma. Heute nun konnte Schumachers Managerin Verkünden, dass der 45-Jährige aus dem Koma erwacht ist und in ein Reha-Krankenhaus verlegt werden konnte.

Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer und viele Prominente konnten nicht umhin, ihrer Freude darüber Ausdruck zu verleihen. So ließ Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski kurz vor den ersten WM-Gruppenspiel gegen Portugal per Twitter wissen: „Was für großartige Nachrichten!!! Gute Besserung Schumi!!! Ich war so glücklich, als ich davon hörte.“

Auch sein Nationalmannschaftskollege Jerome Boateng freute sich: „Großartige Nachricht! Werde schnell gesund!“

Weitere Glück- und Genesungswünsche kamen aus dem Rennfahrerlager unter anderem von Fernando Alonso, Nico Hülkenberg, Jenson Button, Heikki Kovalainen, Timo Glock und Giancarlo Fisichella.

Aber auch Mario Basler, Rio Ferdinand und Felix Sturm, Hertha BSC und die TSG Hoffenheim freuten sich von Schumis Fortschritten zu hören.

Dem Sender RTL ist das Thema sogar eine Sondersendung zur besten Sendezeit wert. Peter Klöppel präsentiert nach dem WM-Spiel Deutschland – Portugal um 20:15 Uhr das „RTL aktuell Spezial – Michael Schumacher aus dem Koma erwacht“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.