Fußball-WM:
Promis tippen Deutschland – Brasilien

Am Abend entscheidet sich im Spiel zwischen Brasilien und Deutschland wer ins Finale der Fußball-WM 2014 einziehen wird. Natürlich ist dieses Halbfinale auch Thema in Promikreisen.

So verriet Barbara Becker gegenüber TIKonline.de beispielsweise, dass sie die Spiele der deutschen Nationalmannschaft nicht ohne ihren Talisman guckt: „Ich bin auf jeden Fall dabei. Ich habe eine Glücksmütze, die habe ich immer an. Ich bin ja ehemalige Spielerfrau und wir sind alle sehr abergläubisch“, so die 47-Jährige.

Auch Lisa Martinek ist voll im WM-Fieber. Sie schwärmt: „Ich liebe es, diese WM zu schauen. Es sind großartige Spiele. Holland war Wahnsinn. Ich dachte ich kriege einen Nervenzusammenbruch. Deutschland schafft das.“

Esther Seibt konzentriert sich beim Fußball gucken ehe auf einzelne Spieler. Besonders Thomas Müller hat es ihr angetan. „Die Spiele die ich gesehen habe, da fand ich den Müller sehr spannend. Sowieso Schweinsteiger finde ich immer ganz nett“, sagt sie.

Gar nichts mit Fußball am Hut hat dagegen Bonnie Strange. Sie gibt rundheraus zu, sich noch nie für Fußball interessiert zu haben. „Ich weiss nicht wer da spielt, wie die aussehen oder irgendwas. Ich habe gehört, die sind hot, aber ich habe sie mir nicht angesehen. Ich stehe auch nicht auf Fussballer“, erklärt sie.

Auch Minu Barati-Fischer verweist beim Thema Fußball lieber auf andere. Sie sagt: „Ich bin überhaupt kein Fussball-Experte.“

Barbara Becker (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.