Sandra Bullock:
Keine verdient mehr

Sandra Bullock

Nachdem vor ein paar Wochen vom „Forbes“-Magazin die männlichen Bestverdiener Hollywoods gekürt wurden, waren gestern die Damen dran. Nach Einschätzung des Blattes liegt in diesem Jahr Sandra Bullock unangefochten an der Spitze.

Die Schauspielerin verdiente demnach knapp 51 Millionen Dollar, wobei der größte Teil durch den Blockbuster „Gravity“ in ihre Kassen gespült wurde.

Den zweiten Platz belegt „Tribute von Panem“-Star Jennifer Lawrence. Allerdings reicht die 23-Jährige mit ihren 34 Millionen bei weitem nicht an Bullock heran.

Platz drei geht an Jennifer Aniston. Sie verdiente zwischen Juni 2013 und Juni 2014 knappe 30 Millionen.

Auf den Plätzen folgen abgeschlagen Gwyneth Paltrow sowie Angelina Jolie und Cameron Diaz.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.