„Sex Tape“:
Hat Cameron Diaz schon eins gemacht?

Hollywood-Glanz am Freitagabend in der Hauptstadt! Am Potsdamer Platz feierte der Streifen „Sex Tape“ mit Cameron Diaz und Jason Segel („How I Met Your Mother“) Deutschlandpremiere.

Im Film wollen Jay (Jason Segel) und Annie (Cameron Diaz) ihrer nach 10 Jahren etwas eingeschlafenen Beziehung neuen Schwung verleihen und beschließen ein Sex-Video zu drehen. Doch bald bemerken sie, dass ihr privatestes Video nicht länger privat ist und auch ihr Ruf auf dem Spiel steht. Sie wissen, dass sie nur einen Klick davon entfernt sind, vor der ganzen Welt entblößt zu werden.

Der Zeitpunkt für diesen Filmstart könnte kaum passender sein. In den vergangenen Tagen gab es viel Aufsehen um das Thema, denn ein Hacker hatte geklaute Nacktfotos von vielen Prominenten im Internet veröffentlicht.

Bei der Premiere posierten die Schauspieler im Blitzlichtgewitter, schrieben Autogramme für die Fans und gaben Interviews am roten Teppich. Beim Thema des Films – nämlich Sex – gaben sie sich aber eher zugeknöpft. Bei zu privaten Fragen gingen sie einfach weiter.

Auf die Frage, ob Cameron Diaz schon selbst ein „Sex Tape“ gedreht hat, hatte die hübsche 42-jährige Schauspielerin dann doch eine Antwort: „No!“

Cameron Diaz und Jason Segel (Foto: HauptBruch GbR

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.