Sido:
Fällt Hacker-Attacke zum Opfer

Sido (Foto: HauptBruch GbR)

Hacker-Angriffe auf Stars und Sternchen liegen derzeit schwer im Trend. Und nicht nur US-Promis haben die Hacker im Visier, wie Sido an diesem Wochenende am eigenen Leibe erfahren musste.

Sowohl sein Facebook- als auch sein Twitter-Account war von dem Angriff betroffen. Die Hacker übernahmen einfach seine Identität und posteten jede Menge wirres Zeug. Dann ließen den Rapper in leicht fehlerhaftem Englisch wissen:

„Nothing Personal Sido we love you

Inzwischen hat Sido offenbar die Kontrolle über seine Accouts wirklich zurückerobert. Er postete: „Ok, ich habe jetzt wieder Kontrolle über die Seite hier … Sorry für die Scheisse!!!“.

Um wen es sich bei den Angreifern handelt und warum sie sich gerade Sido als Opfer ausgesucht haben, ist bisher nicht bekannt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.