Tokio Hotel:
Sind Georg und Gustav nur Beiwerk?

Tokio Hotel haben sich recht eindrucksvoll zurückgemeldet. Ihr Comeback-Album „Kings of Suburbia“ schoss sofort in die Charts und das Quartett rührt kräftig die Werbetrommel.

Bei ihren Promotion-Auftrittren kann man sich eines Eindrucks allerdings nicht erwehren: Die Kaulitz-Brüder Bill und Tom stehen irgendwie immer im Mittelpunkt und geben die meisten Antworten. Gustav und Georg wirken bestenfalls wie schmückendes Beiwerk.

Bei ihrer Pressekonferenz in Berlin darauf angesprochen, reagiert Georg jedoch gelassen. Mit einem verschmitzten Lächeln erklärt er: „Dass wir so neben dran stehen, das sind wir ja gewohnt. Die sind ja hier immer am quasseln die ganze Zeit, da hat man keine Chance.“

So etwas nennt man dann wohl Arbeitsteilung …

Tokio Hotel (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.