Baby-Freude in Monaco:
So feiert das Fürstentum

Fürst Albert und Fürstin Charlene von Monaco

Gestern war es endlich so weit und Fürstin Charlène brachte um kurz nach 17:00 Uhr die Zwillinge Gabriella und Jacques zur Welt. Mit 42 Kanonenschüssen wurden die royalen Babys begrüßt, 21 für jedes Kind.

Nun ist es an den Untertanen, die Ankunft des Nachwuchses von Fürst Albert und Fürstin Charlène zu feiern. Dazu sind sie angehalten, ihre Häuser in den Nationalfarben Rot und Weiß zu beflaggen und so lange geschmückte zu lassen, bis die Zwillinge auf dem Balkon des Palastes präsentiert werden.

Mit der Geburt der kleinen Blaublüter hat sich die Thronfolge in dem Fürstentum etwas verschoben. Bisher wären Alberts Schwester, Prinzessin Caroline, und ihr Sohn Andrea Casiraghi Anwärter auf den Thron gewesen. Nun jedoch steht Jacques an erster Stelle in der Thronfolge, auch wenn er ein paar Minuten jünger ist als seine Schwester.

albert-charlene-babysda-video

Fürstin Charlène bringt Zwillinge zur Welt. 

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.