Kim Gloss:
Nackt im Playboy, neue Brüste und frisch verliebt?

Kim "Gloss" Debkowski (Foto: HauptBruch GbR)

Ex-DSDS-Sternchen Kim „Gloss“ Debkowski hat es getan: Sie hat sich für den „Playboy“ ausgezogen. Dabei sprang dem geneigten Beobachter sofort ins Auge, dass das Ex-DSDS-Sternchen obenrum jetzt deutlich mehr zu bieten hat als zuletzt.

Wie sie gegenüber der „Bild-Zeitung“ offen zugab, hat sie sich für das Shooting auch wirklich unters Messer gelegt und sich die Oberweite machen lassen. Nach ihrer Schwangerschaft seien ihre Brüste einfach nicht mehr so straff gewesen, weswegen sie sich zu einer Operation entschlossen habe, so ihre Begründung.

Nicht das einzige, was Kim in letzter Zeit an sich verändert hat. So präsentierte sie sich auf dem roten Teppich der Echo-Verleihung mit wasserstoffblonder Mähne und volleren Lippen. Gegenüber TIKonline.de sagte sie damals zu ihrer Typveränderung:

„Ja ich habe mir die Haare jetzt blond gefärbt. Ich mag ja gerne Veränderungen, vor allem Radikalveränderungen. Ich dachte mir, zum Echo wird es mal wieder Zeit den Look zu verändern. Der Frühling steht vor der Tür und ich fühle mich gerade gut!“

Vielleicht steckt hinter der Runderneuerung aber auch eine neue Liebe. Kim wollte dies jedenfalls nicht ausschließen. Sie sagte uns: „Ich habe schon jemanden kennen gelernt, den ich schon ganz toll finde. Aber das ist halt noch ganz am Anfang. Kann sein, dass es im Unterbewusstsein der Grund war …“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.