Mila Kunis:
Ist sie eine Hühner-Diebin?

Mila Kunis

Jung-Mutti Mila Kunis hat Ärger mit der Justiz. Die 31-Jährige muss sich allen Ernstes wegen Hühner-Diebstahls verantworten!

Wie „TMZ.com“ berichtet, hat die angehende Pop-Sängerin Kristina Karo die Angetraute von Ashton Kutcher verklagt, weil sie ihr ihr Lieblings-Huhn gestohlen haben soll.

Allerdings liegt die Tat gut 25 Jahre zurück. Damals , in der ersten Klasse, seien Kunis und Karo beste Freundinnen gewesen. Als Haustier hätte Karo das Huhn Doggie besessen, in das sowohl sie als auch die Hollywood-Schönheit ganz vernarrt gewesen wären.

Eines Tages hätte Mila das Hühnchen einfach geklaut und gesagt, Kristina könne jedes andere Huhn haben, da ihre Eltern eine Hühnerfarm besäßen. Kristina Karo hätte die Tat jedoch so mitgenommen, dass sie danach wegen psychischen Problemen behandelt werden musste.

Nun, da sie ihre Gesangs-Karriere starten wolle, seien diese Probleme wieder aufgebrochen. Deshalb fordert sie von Kunis 5.000 Dollar Schadenersatz wegen emotionalen Stresses.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.