Verona Pooth:
Diskussionen um Halbnackt-Selfie aus der Dusche

Verona Pooth (Foto: HauptBruch GbR)

Falls sie eine angeregte Diskussion unter ihren Fans lostreten wollte, hat Verona Pooth mit ihrem neuesten Selfie alles richtig gemacht. Die 47-Jährige hatte auf ihrer Facebook-Seite ein Foto von sich gepostet, dass sie nur mit einem lila Spitzen-Höschen und einem Handtuch bekleidet in ihrem Badezimmer zeigt.

Dazu schrieb sie, sie hätte gerade ein Bad genommen und würde nun ins Bett gehen. Was als witziger Abendgruß gemeint war, spaltet nun ihre Anhängerschaft. Stein des Anstoßes: Pooth ist auf dem Bild perfekt geschminkt und auch die Haare sitzen perfekt. Für jemanden, der gerade aus der Dusche kommt eher ungewöhnlich.

Und so muss sie sich auch Kommentare wie: „Wenn ich aus der Dusche komme bin ich nicht perfekt geschminkt und die Haare sind geglättet …“ oder „Ich gehe auch immer geschminkt Baden und ins Bett“ gefallen lassen.

Der andere Teil der Fans ist einfach nur begeistert von Veronas durchtrainierter Figur und beglückwünscht sie dafür, dass sie in ihrem Alter und nach zwei Kindern immer noch einen so tollen Body vorzuweisen hat.

Gute Nacht 󾰴 ich habe gerade 󾔅 und gehe jetzt ins Bett . Also bis morgen. Big hug 󾠣Verona

Posted by Verona Pooth on Mittwoch, 1. Juli 2015

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.