Boris Becker:
Liebeserklärung an seine Ehefrau Lilly

Boris Becker (Foto: HauptBruch GbR)

Boris Becker und seine Ehefrau Lilly sind nun schon seit 2009 verheiratet und noch immer wirken die beiden bei gemeinsamen öffentlichen Auftritten verliebt wie am ersten Tag.

Auch bei der „Ein Herz für Kinder“-Gala letzte Woche in Berlin war dies nicht anders. Boris machte Lilly sogar eine waschechte Liebeserklärung. Gegenüber TIKonline.de erklärte er: „Vielleicht ist meine Frau eine der schönsten Frauen des Abends.“

Weiter schwärmte er: „Sie ist eine unglaublich lebensbejahende Frau, eine tolle Mutter, eine tolle Ehefrau. Wir kennen uns jetzt schon im zwölften Jahr, das ist lang für mich und lang für sie und wir hoffen, dass das noch lange so weitergeht.“

Boris Beckers Liebeserklärung an Lilly

Boris Becker und seine Ehefrau Lilly Becker

Aber auch der Reste seiner großen Patchworkfamilie – er hat neben Sohn Amadeus mit Lilly noch die beiden Söhne Noah Gabriel und Elias Balthasar aus der Ehe mit Barbara Becker und die Tochter Anna aus der Affäre mit dem Model Angela Ermakowa – liegt dem Tennis-Star am Herzen, auch wenn es manchmal nicht einfach ist.

Boris Beckers Liebeserklärung an Lilly

Boris Becker und seine Ehefrau Lilly Becker strahlen in die Kameras

„Ich habe eine sehr große Familie und es bedarf sehr viel Fingerspitzengefühl, viel Organisation, auch mal auf den Tisch hauen, denn es kann nicht jeder machen was er will, aber es müssen auch alle an einem Strang ziehen und das schaffen wir“, so Becker.

Boris Beckers Liebeserklärung an Lilly

Boris Becker ist Oberhaupt einer großen Patchwork-Familie

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Comments

  1. Mock Meier says:

    verlogenes Elend

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.