Mary Roos:
„Ich habe eigentlich immer nur schöne Momente“

Mary Roos (Foto: HauptBruch GbR)

Mary Roos ist seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerwelt zu Hause. In dieser Zeit hat sie sicherlich einiges erlebt, auf einen bestimmten schönsten Moment will sich die Sängerin aber nicht festlegen.

Und das hat einen ganz einfachen Grund, wie sie TIKonline.de kürzlich erklärte: „Ich habe eigentlich immer nur schöne Momente, weil ich es mir immer schön mache. Ich glaube, das ist das ganze Geheimnis“, so Roos.

Selbst wenn Katastrophen ihr Leben durcheinander wirbeln, bleibt sie entspannt. „Dann denke ich einfach ‚Na ja, es hätte ja schlimmer kommen können’ und dann mache ich es mir einfach schön.“

Für ihr Wohlbefinden ist natürlich auch die Liebe sehr wichtig, auch wenn das Thema in ihren Liedern weniger eine Rolle spielt. Sie sagte uns: „Bei mir ist das ja peinlich. Wenn man ein bestimmtes Alter hat, sollte man nicht immer nur von der Liebe singen. Ich habe sehr wohl auch andere Texte und andere Geschichten, die ich erzählen kann und ich finde das auch wichtig, damit man authentisch bleibt.“

Mary Roos (Foto: HauptBruch GbR)

Mary Roos steht seit mehr als 55 Jahren auf der Bühne

Mary Roos (Foto: HauptBruch GbR)

Mary Roos und ihr Bühnen-Partner Wolfgang Trepper

Smago Awards 2017

Mary Roos posiert mit Ireen Sheer und Dagmar Frederic

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich