Chris Brown:
Angeklagt


R&B-Sänger und Prügelknabe Chris Brown ist gestern von einem Gericht in Los Angeles wegen Körperverletzung und krimineller Drohungen angeklagt worden.

Drei Wochen nachdem Brown seine angeblich Angetraute Rihanna vermöbelte, muss er sich laut „Us Magazine“ jetzt offiziell für seine Tat verantworten. Unterdessen werden immer mehr Details des Vorfalls bekannt.

Demnach hatte US-Sängerin Rihanna eine SMS von einer fremden Frau auf dem Handy ihres Freundes gefunden und ihn darauf angesprochen. Brown flippte aus, schlug Rihannas Kopf gegen die Scheibe seines Lamborghini.

Er biss der 21jährigen ins Ohr und in die Finger. Danach würgte er sie, bis sie das Bewusstsein verlor. Blutspuren im Auto zeugen von der Brutalität mit der Brown vorgegangen sein muss.

Ein Polizeibeamter, der den Fall untersucht verriet: „Was ich gesehen habe, zeugt eindeutig davon, dass der Beifahrer des Wagens vom Fahrer geschlagen wurde.”

Im Falle einer Verurteilung drohen Brown bis zu fünf Jahre Haft.

[AMAZONPRODUCT=B0013Z5B3W]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Clay Patrick McBride/2008 Meeno

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.