Zac Efron:
In Berlin gelandet


Am Nachmittag landete der Mädchenschwarm Zac Efron am Flughafen Tegel in Berlin. Der Schauspieler besucht die Hauptstadt, um seinen neuen Film „17 Again“ vorzustellen.

Viele zumeist weibliche Fans erwarteten den beliebten Highschool Musical Darsteller bereits sehnsüchtig am Terminal. Nachdem er endlich das Flugzeug verlassen hatte, betrat Zac lässig cool mit Sonnenbrille die Haupthalle und nahm sich die Zeit, zumidest ein paar Autogrammwünsche der wartenden Meute zu erfüllen.

Abgeschirmt von seinen Bodyguards wurde er dann schnell zu der wartenden Limousine begleitet und brauste davon.

Elfron wird morgen Nachmittag die Premiere seines neuen Films im Sony Center am Potsdamer Platz beehren.

[AMAZONPRODUCT=B001DW09IM]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Voll süsssssss! Oh ich liebe ihn einfach! So ein toller Mann!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.